Sanitaetshaus-24.de

Wir machen Ihnen Ihr Leben leichter!

kostenlose HotlineMontag-Freitag 9-18 Uhr:

Produktsuche

Produktfilter

unser Service

 

kostenfreie Hotline

Mo - Fr: 9:00-18:00 Uhr

Persönlicher Service
im Support-Chat


keine Versandkosten
innerhalb Deutschlands bereits ab 50,- € Bestellwert

kostenfreie Rücksendung
bei Verwendung unseres Retourenlabels


Kauf auf Rechnung

Kundenmeinungen

Rollatoren


Der Rollator als Hilfsmittel im Alltag

Eine der sinnvollsten technischen Entwicklungen der letzten Jahre ist zweifellos der Rollator. Ohne ihn würden vermutlich viel weniger Menschen, die nicht mehr ganz so gut zu Fuß sind, ihr Haus freiwillig verlassen. Von weiteren Strecken, als bis zur vor dem Haus befindlichen Mülltonne, ganz zu schweigen. Ein Rollator ist gleichermaßen eine Gehhilfe, wie auch eine Sitzgelegenheit. Dadurch kann sich der Benutzer zwischendurch hinsetzen, sich etwas Ruhe gönnen und so die Beine und Füße entlasten. Aufgrund seiner vier Rollen bietet ein Rollator sicheren Stand und Halt. So nimmt er auf diskrete Art und Weise die heimliche Angst vor dem Hinfallen.

Der Rollator als Einkaufshelfer
Menschen mit Gehbehinderungen benötigen ihre Hände und Arme oftmals, um beispielsweise eine Gehhilfe zu führen oder sich bei Gefahr schnell abstützen zu können. Es bleibt also im Zweifel keine Hand mehr frei, um auch noch Einkäufe zu transportieren. Da zum Beispiel Lebensmittel-Lieferungen frei Haus unverhältnismäßig teuer sind, amortisiert sich ein Rollator sehr schnell: Kleinere Einkäufe können bequem in einem entsprechenden Korb, der direkt im Rollator integriert ist, verstaut werden.

Den richtigen Rollator finden

Wer zum ersten Mal die Anschaffung eines Rollators plant, steht am Anfang oft vor einem riesigen Angebot mit vielen Modellen, die sich auf den ersten Blick kaum wesentlich voneinander unterscheiden. Um aus diesem Angebot das am besten geeignete Modell herauszufinden, bedarf es einiger Überlegungen:

Wo möchte ich den Rollator einsetzen?
Die erste Überlegung sollte immer dem geplanten Einsatzbereich des Rollators gelten. Der häufigste Fall dürfte die Nutzung sowohl in der Wohnung als auch im Außenbereich sein. Die meisten der Rollatoren sind für beide Einsatzgebiete geeignet und von der Radgröße und Gesamtbreite entsprechend konstruiert.

durchgehende Schiebestange am Indoor-RollatorWenn der Rollator ausschließlich in der Wohnung zum Einsatz kommt, ist vor allem die Gesamtbreite entscheidend. Oft finden sich Türen oder Durchgänge mit geringer Breite, durch die der Rollator geschoben werden muss ohne Wand oder Türrahmen zu beschädigen. Aus diesem Grund sind Wohnungsrollatoren immer sehr schmal gehalten. Auf eine Sitzfläche kann in diesem Fall verzichtet werden, da in der Wohnung genügend Sitzgelegenheiten vorhanden sind. Aufgrund der fehlenden Sitzfläche entfällt auch die Einteilung in verschiedene Sitzhöhen. Bei Indoor-Rollatoren wird dagegen mehr Augenmerk auf ein großes Tablett gelegt, da in der Wohnung oft viele Dinge zu transportieren sind. Und damit sich der Rollator auch mit einer Hand sicher schieben und lenken lässt, verfügen alle Rollatoren für die Wohnung über eine durchgehende Schiebestange.
gefederter Rahmen an einem Outdoor-RollatorBei Rollatoren die ausschließlich im Außenbereich eingesetzt werden, spielt die Gesamtbreite nur eine unwesentliche Rolle. Viel entscheidender sind die Räder. Sie sollten möglichst weich sein um das Fahren auf schlechtem und unebenem Untergrund angenehm abzufedern. Alternativ kommt auch ein gefederter Rahmen in Frage, der hier die gleiche Funktion erfüllt. Von luftbereiften Rädern ist aufgrund der Immobilität im Falle einer Reifenpanne abzuraten. Große Vorderräder helfen dem Benutzer dabei, Hindernisse wie Äste, Steine und auch Bordsteinkanten leichter zu überwinden. Da die Wege im Außenbereich im allgemeinen länger sind, ist eine breite und bequeme Sitzfläche wichtig. Diese kann gegebenenfalls mit einem Rückengurt ergänzt werden.

Wenn der zukünftige Einsatzbereich des Rollators feststeht, können Sie links im Produktfilter die entsprechende Auswahl treffen und nicht in Frage kommende Produkte ausblenden.

Wie viel darf der Rollator wiegen?
Nach der Wahl des Einsatzbereiches gilt die nächste Überlegung dem Gesamtgewicht. Immer wenn der Rollator angehoben werden muss, macht sich sein Gewicht besonders bemerkbar. Die kassenüblichen Standardrollatoren bringen mit 12-14 kg doch ein erhebliches Gewicht auf die Waage. Das Einladen der Gehhilfe in den Kofferraum kann da schon zum Problem werden. Leichtgewichtrollatoren mit einem Gewicht von 7-8 kg schaffen hier Abhilfe. Sie werden in der Regel aus Aluminium gefertigt und sind somit nicht nur deutlich leichter sondern auch gleichzeitig vor Korrosion geschützt.

Passt der Rollator zu meiner Körpergröße?
Viele Rollatoren werden in verschiedenen Größen angeboten. Bei der Auswahl der richtigen Variante sind 2 Angaben zu beachten. Zum einen ist die Höhe der Handgriffe wichtig. Messen Sie dazu den Abstand zwischen Boden und Handgelenk des Benutzers, wenn dieser aufrecht steht. Auf diesen Wert sollten sich die Handgriffe des Rollators einstellen lassen.
Das zweite Kriterium ist die Höhe der Sitzfläche. Sie sollte zur Körpergröße des Benutzers passen, da eine zu große Sitzhöhe das Sitzen unbequem macht, wohingegen eine zu niedrige Sitzhöhe das Aufstehen vom Rollator unnötig erschwert. Bis zu einer Körpergröße von ca. 165 cm empfehlen wir eine Sitzhöhe zwischen 50 und 54 cm. Für größere Personen darf die Sitzfläche durchaus 58 bis 62 cm hoch sein.

Muss ich die maximale Belastbarkeit beachten?
Kräftige Benutzer sollten einen Blick auf die maximale Belastbarkeit des Rollators werfen. Diese wird immer in den technischen Daten angegeben. Das Gewicht des Benutzers inklusive Kleidung und Gepäck darf diesen Wert nicht übersteigen, da sonst die notwendige Sicherheit nicht garantiert ist.

Darf der Rollator eine bestimmte Breite nicht überschreiten?
Vor allem wenn der Rollator im Innenbereich eingesetzt wird, spielt die Gesamtbreite eine wichtige Rolle. Indoor-Rollatoren sind mit rund 55 cm Gesamtbreite besonders für schmale Türen geeignet. Bedenken Sie bitte, dass zur problemlosen Durchfahrt solcher Engstellen an jeder Seite noch 2 bis 3 cm zusätzlicher Platz benötigt wird.

Alle wichtigen Parameter können Sie auf der linken Seite in unseren Suchfilter eingeben. So werden nur die für Ihre Bedürfnisse am besten passenden Rollatoren angezeigt.

Den Rollator richtig einstellen

richtige Haltung im RollatorEin Rollator sollte immer optimal auf seinen Benutzer eingestellt sein. Nur dann ist die bestmögliche Unterstützung bei maximaler Sicherheit gewährleistet. Die richtige Höhe der Handgriffe ist von entscheidender Bedeutung. Sind Sie zu niedrig, ist ein aufrechter Gang nicht möglich. Der Benutzer geht dann sehr gebeugt und der Schwerpunkt ist zu weit nach vorne verlagert. Dadurch wird das Überwinden von Hindernissen erschwert und es besteht die Gefahr eines Sturzes nach vorne über den Rollator. Hinzu kommen durch die Fehlhaltung noch Beschwerden im Rücken und durch das vermehrte Gewicht auf den Händen oft auch Schmerzen in den Handflächen oder Handgelenken. Meist sieht man auf der Straße jedoch Rollatorbesitzer mit viel zu hoch eingestellten Handgriffen. Um dann überhaupt gehen zu können, wird der Rollator wie ein Einkaufswagen vor sich hergeschoben. Genau das ist er jedoch nicht.richtige Griffhöhe beim Rollator Wie also wird ein Rollator nun so eingestellt, dass er seinem Benutzer eine sichere Stütze ist? Als Faustregel gilt, dass die Handgriffe des Rollators sich auf Höhe der Handgelenke seines geradestehenden Benutzers befinden sollten. Beim Gehen sind die Arme dann ganz leicht gebeugt und der Benutzer läuft im Rollator, also mit den Füßen zwischen den Hinterrädern. Die Höhe kann je nach persönlichen Vorlieben etwas verändert werden, sollte aber nicht zu stark von der ermittelten Ausgangsposition abweichen, damit die oben beschriebenen Probleme und Risiken vermieden werden.

 

Rollz Motion - faltbarer Rollator und Rollstuhl in einem

Rollz Motion Rollstuhl orange
749,00 €

Den Rollator-Rollstuhl Rollz Motion können Sie mit wenigen Handgriffen vom Rollator in einen komfortablen Rollstuhl verwandeln. Er ist außergewöhnlich in Design und Qualität und in verschiedenen Farben erhältlich.

749,00 €

Details

Reiserollator / Reiserollstuhl Diamond Deluxe inkl. Stockhalter

 Reiserollator / -rollstuhl Diamond Deluxe
198,00 €

Drive Medical Reise Rollator und Transportrollstuhl 745R in einem - Ein Rollator von Drive Medical mit abnehmbaren Fußstützen, der es Ihnen erlaubt Personen sicher sitzend auf dem Rollator zu schieben!

198,00 €

Details

Rollator mit Unterarmauflagen SRL

Rollator mit Unterarmauflagen SRL
599,00 €

Arthritisrollator SRL von Bischoff & Bischoff mit gepolsterten Unterarmauflagen

599,00 €

Details