PDF-Katalog Badewannenlift

Badewannenlift

Badewannenlifter bieten Ihnen Unabhängigkeit im Bad.

In die eigene Wanne steigen, sich bei einem wohltuenden Bad entspannen und dann wieder selbstständig aussteigen – nicht jeder ist dazu aufgrund körperliche Beeinträchtigung in der Lage. Das Überwinden des hohen Wannenrandes um dann in die Hocke zu gehen und sich hinzusetzen, wird oft als schwierig empfunden. Zudem das wieder Aufstehen dann aufgrund fehlender Kraft und Sicherheit oft schwerfällt oder gar nicht mehr möglich ist. Wenn, Hilfe benötigt wird, ist anfangs ein Angehöriger an Ihrer Seite, aber die persönliche Intimsphäre ist nur eingeschränkt möglich.
Viele Betroffene möchten beispielsweise ein Bad nehmen können, ohne dass jeweils eine fremde Person anwesend sein muss, um ihnen beim Ein- und Ausstieg aus der Badewanne zu helfen. Auch wenn Familienmitglieder gerne helfen, möchte man doch bei einer so intimen Sache wie einem Vollbad lieber für sich sein. Hierbei leistet Ihnen der Badewannenlifter unschätzbare Dienste.
Bei einem elektrischen Badewannenlifter aus dem Sanitätshaus gleitet man durch Drücken einer Handbedienung sanft bis 6 cm über den Wannenboden hinab. Die Rückenlehne senkt sich mit ab und Sie können Ihr Bad genießen. Nach Beendigung des Bades fährt der Badewannenlifter mithilfe der Handbedienung wieder hoch bis zum Wannenrand, wo ein leichter Ausstieg möglich ist. Gesichert durch die Seitenklappen können so auch stärker eingeschränkte Personen sich bei einem Bad entspannen. Die Wanne sollte für so einen Badelift genügend lang und breit sein, damit nicht nur die Grundplatte in die Wanne passt, sondern Sie auch Ihre Beine ausstrecken können.

Ist Ihre Wanne zu Hause zu klein, bieten wir Ihnen mit dem bewährten Mangar Badekissen eine sichere Alternative, die außerdem nach dem Baden platzsparend verstaubar ist. Das aufblasbare Badekissen wird über einen Kompressor aufgepustet und nach dem Einstieg in die Wanne wieder abgelassen. Sie können so Ihre Wanne wie gewohnt nutzen. Möchten Sie diese verlassen, pusten Sie mithilfe des Kompressors das Badekissen wieder auf und können ohne Mühe Ihre Wanne wieder verlassen. 

  • Badewannenlifter_4c65406891b68
    Badewannenlift Aquatec Orca mit 5 Jahren Garantie

    Sicher und komfortabel Baden mit dem Badewannenlifter Aquatec Orca. 5 Jahre Garantie auf Lifter und Akku im Handbedienteil, führt der Orca Sie wieder sicher zum selbstständigen Baden. Mit seiner hohen, absenkbaren Rückenlehne und integrierter Nackenstütze lässt der Orca sich bis zum oberen Wannenrand hochfahren, die Seitenflügel sichern den Transfer auf die bequem tiefe Sitzfläche und dann fahren Sie einfach wieder über die Steuerung des Handbedienteils den Wannenlift bis 6 cm über den Wannenboden runter. Ob mit oder ohne Bezug - eine sichere, bewährte Hilfe, die das eigenständige Baden wieder möglich macht.

    269,00 €

  • Badewannenlifter_516d47921c39e
    Badewannenlifter Aquatec Orca, extrabreit

    Besitzen Sie eine Wanne, die breiter als das Standardmaß von 74 cm ist, bietet der komfortable Badewannenlifter Orca als extrabreite Ausführung Seitenklappen in verschiedenen Sondermaßen bis zu einer Gesamtbreite von 98 cm. Im hochgefahrenen Zustand müssen die Klappen mindestens mittig auf dem Wannenrand liegen um den sicheren Transfer auf und vom Lifter zu gewährleisten. Alle anderen Elemente des Aquatec Orca bieten die gleichen hilfreichen Voraussetzungen als zugelassenes Hilfsmittel um wieder eigenständig Baden zu können und selbstständig aus der Wanne hochzukommen. Ein waschbarer Bezug der vollständig den Rücken und die Sitzfläche inklusive Seitenklappen bedeckt, lässt Sie angenehm weich liegen.

    589,00 €

  • 5864f16fde394f78982961d18a7b9c26
    Badewannenlifter Aquatec Orca XL

    Der besonders hochbelastbare Badewannenlifter Aquatec Orca XL für starke Patienten.
    Belastbar bis 170 kg ist er ausgestattet mit einer bis zu 40° absenkbaren Rückenlehne und einem waschbaren Komplett-Bezug. Das Handbedienteil ist einfach zu steuern und verwendet Lithium-Ion Akkuzellen auf Manganbasis, die besonders tiefentladesicher sind und es zu keinem Memory-Effekt kommt. Damit Sie den Lifter zum Reinstellen in die Wanne mit wenig Kraftaufwand heben können, ist er in zwei Teile zerlegbar.

    695,00 €

  • Badewannenlifter Aquatec Kogia
    Badewannenlifter Aquatec Kogia

    Der Badewannenlifter Aquatec Kogia mit nur 10 kg Gewicht lässt sich einfach montieren und nach Gebrauch pflegen. Für den einfachen Ein- und Ausbau in oder aus der Wanne ist er in 2 Teile zerlegbar. Sparen Sie Ihre Kräfte und lösen das Rückenteil zum Entnehmen aus der Wanne von der Sitzfläche. Der zuverlässige Akkuantrieb basiert auf einem langlebigen und wartungsfreien Bleiakku. Der Badewannenlift Kogia ist bis 140 kg belastbar.

    289,00 €

  • Badewannenlift Bellavita Comfort inkl. Handsteuerung
    Badewannenlift Bellavita 2G

    Der einzige Badewannenlifter mit nur 9,3 kg Eigengewicht ist bis 140 kg belastbar. Ergonomisch geformte Flächen, ein Hygieneausschnitt für die einfache Intimpflege und eine leicht zu bedienbare Handsteuerung inklusive Akku sichern Ihre Eigenständigkeit bei Baden. Der Badewannenlifter Bellavita lässt sich für den Transport zusammenfalten oder in die zwei Teile Rücken und Sitzeinheit mit Standfuß zerlegen und daher einfach tragen bzw. verstauen (Gewicht a 3,8 kg und 5,5 kg). Geringes Gewicht - maximale Belastbarkeit und Stabilität. Das Bellavita-Design beweist, hier ist Funktion zeitgemäß in Form gebracht.

    279,00 €

  • DIETZ_Bild_BadWC_Wannenlift_Kanjo_Bezug_57093_21
    Badewannenlifter Kanjo Eco

    Der Badewannenlifter Kanjo ECO schafft Sicherheit und Freiheit bei der täglichen Körperpflege. Die Rückenlehne ist absenkbar bis 40° beim Herunterfahren der Sitzfläche. Ergonomisch geformte Sitz- und Rückenflächen und per Knopfdruck einstellbare Liegepositionen ermöglichen entspannten Badekomfort. Um ihn leichter in und aus der Wanne zu bekommen, kann er zum Transport in die Sitzeinheit und die Rückenlehne zerlegt werden.

    299,00 €

  • Mangar Badekissen
    Mangar Badekissen

    Sie haben Probleme beim Ein- bzw. Ausstieg aus der Wanne und dem Setzen und Aufstehen vom Wannenboden? Mit dem superleichten 2 kg Luftpolster Mangar Badekissen bieten wir Ihnen die leichte Alternative des selbständigen Badens bei körperlicher Einschränkung. Gerade für kleine Wannen bietet sich das Mangar Luftpolster-Badekisssen an. Es wird inklusive akkubetriebenem Kompressor mit Handschalter zum Auf- und Abblasen der Sitzhöhe 40 cm geliefert.

    998,00 €

  • Tuchlifter
    Badewannen-Tuchlifter

    Der Tuchlift ist eine besondere Form eines Badewannenlifters. Der Badende setzt sich auf ein bewegliches Sitztuch und wird mechanisch bis zum Badewannenboden abgesenkt, bzw. später wieder hochgehoben.


Der Badewannenlift - die ideale Unterstützung für ein sicheres Bad
Wenn Sie nicht mehr so mobil sind, dass Sie sicher in die Badewanne und wieder hinauskommen, dann ist ein Badewannenlift die optimale Lösung um nicht auf ein entspannendes Bad verzichten zu müssen. Ein Wannenlift hilft Ihnen auch weiterhin selbstständig und ohne Risiko den ganzen Komfort eines Vollbades genießen zu können. Er ist schnell und einfach aufgebaut und eine günstige und flexible Lösung als Alternative zu aufwändigen Umbaumaßnahmen. Alle wichtigen Informationen zu Badewannenliftern finden Sie hier auf unseren Seiten. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich am Telefon und helfen Ihnen dabei, die optimale Lösung für Ihr Bad zu finden.


Für wen ist ein Badewannenlift geeignet?
Grundsätzlich kann jeder, der beim Ein- und Aussteigen aus der Badewanne Unterstützung braucht, einen Wannenlift verwenden. Lediglich einige technische Voraussetzungen müssen gegeben sein und schränken eventuell die Auswahl des Lifters etwas ein. Dazu später mehr.
Ein Badewannenlift bietet Ihnen unabhängig von der Ausführung immer eine Sitzfläche auf Höhe des Wannenrandes. So können Sie sich beim Einsteigen ganz bequem hinsetzen und die Beine dann im Sitzen in die Wanne stellen. Dann senkt der Lifter Sie langsam in der Wanne ab und einem entspannten Vollbad steht nichts mehr im Weg.
Nach dem Baden fährt der Lifter Sie wieder sanft nach oben bis Sie wieder auf der Höhe des oberen Randes sitzen. Das Aussteigen ist so ohne große Kraftanstrengung möglich und mit dem Aufstehen von einem Stuhl vergleichbar. Hierbei können Sie bei Bedarf zusätzliche Unterstützung durch einen Haltegriff in Anspruch nehmen.
Für Rollstuhlfahrer sind Badewannenlifter oft nur beschränkt hilfreich, da vor der Benutzung der Höhenunterschied zwischen dem Rollstuhl und dem Wannenrand überwunden werden muss. Erst wenn dies geschafft ist, schafft ein Badewannenlift auch für Rollstuhlfahrer einen echten Mehrwert.
Badewannenlifter sind leicht zerlegbar und können ohne Aufwand aus der Wanne entfernt werden. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn nicht alle Familienmitglieder auf Unterstützung beim Baden angewiesen sind. Eine echte Erleichterung kann ein Wannenlift für Pflegepersonen darstellen, da das schwere Heben in gebückter Position über der Wanne entfällt.

Welche Arten von Badewannenliftern gibt es?
Bei Badewannenliftern haben sich hauptsächlich drei verschiedene Ausführungen durchgesetzt.

Stuhllifter
Ein Stuhllifter ist, wie der Name schon sagt, wie ein Stuhl aufgebaut. Er hat neben der festen Sitzfläche auch eine Rückenlehne, die während des Absenkens senkrecht steht und sich in der tiefsten Position nach hinten neigt, um eine bequeme Position in der Wanne zu ermöglichen. Statt der Stuhlbeine ist unter der Sitzfläche eine Hubschere auf einer Grundplatte befestigt. Das Heben und Senken erfolgt über eine Stange an der Rückseite der Lehne. Diese wird durch einen Elektromotor ein- und ausgefahren. Der Akku dafür befindet sich entweder oberhalb der Wasserfläche in der Rückenlehne oder versiegelt in der schwimmfähigen Handbedienung des Lifters. Der Akku kann immer vom Lifter getrennt werden und sollte unbedingt außerhalb des Bades wieder aufgeladen werden. Ein Stuhllifter kann zusammengeklappt werden und verbraucht dann nur wenig Platz. Diese Lifter können je nach Modell und Ausführung Personen bis zu einem Gewicht von 170 kg tragen. Bewegliche Seitenklappen am Sitz sorgen dafür, dass beim Einsteigen kein Spalt zwischen dem Wannenrand und der Sitzfläche entsteht. Beim Absenken gleiten Sie innen an der Wanne entlang.

Badekissen
Ein Badekissen können Sie sich wie einen aufblasbaren Würfel vorstellen. Dieser wird mit Saugfüßen am Boden der Wanne fixiert und dann durch einen Kompressor außerhalb der Badewanne aufgepumpt. So bietet auch er eine Sitzfläche auf Höhe des Wannenrandes. Eine Rückenlehne ist jedoch meist nur in sehr eingeschränkter Form vorhanden. Durch das Ablassen der Luft wird der Benutzer bis ganz auf den Grund der Wanne heruntergelassen. Nach dem Bad wird das Badekissen einfach wieder aufgepumpt. Ein Badekissen hat einen deutlich geringeren Platzbedarf in der Wanne als ein Stuhllifter und ist deshalb auch für sehr kurze Badewannen geeignet. Außerdem entsteht so gut wie kein Höhenverlust, wenn das Badekissen abgesenkt ist.

Tuchlifter
Ein Tuchlifter ist ein breites Tragetuch, das durch einen an der Wand befestigten Motor ab- oder aufgerollt wird. Der Benutzer sitzt dabei auf dem Tuch und wird so in die Wanne abgesenkt und wieder herausgehoben. Hierbei hat der Nutzer keine Unterstützung im Rückenbereich und sollte deshalb sicher sitzen können. Dabei entsteht kein Raumverlust innerhalb der Wanne. Ein Tuchlifter wird meistens fest montiert und ist dabei die teuerste Variante. Er ist nur für Personen geeignet, die sicher sitzen und das Gleichgewicht halten können. Unterstützung in Form einer Lehne ist hier nicht vorhanden.

Gibt es eine Alternative zum Badewannenlifter?
Der Einbau einer Badewannentür kommt als Alternative zum Wannenlift infrage. Vor allem bei Eckbadewannen oder sehr kurzen oder breiten Wannen kann eine Wannentür die einzige Möglichkeit sein. Der Nachteil einer Tür wird aber in der Praxis schnell sichtbar: Sie müssen immer vor dem Einlassen des Wassers in die Wanne gehen und können die Tür erst wieder öffnen, wenn das ganze Wasser abgeflossen ist. Hier können das Badevergnügen und die Entspannung schnell zunichte gemacht werden. 

Welche Voraussetzungen müssen für die Verwendung eines Badewannenlifters gegeben sein?
Ein Badewannenlift kann in allen Standardwannen verwendet werden, die am Boden mindestens eine Länge von 120 cm haben. Die Wanne sollte nach Möglichkeit keine innen liegenden Griffe und keine Tür haben.
Wenn sich der Wasserablauf in der Mitte der Wanne befindet, kann er durch den Lifter verdeckt werden. Zur Reinigung des Abflusses muss der Lifter dann aus der Wanne entfernt werden. In Eckbadewannen ist die Verwendung eines Lifters nicht möglich.

Ist ein elektrisch betriebenen Wannenlift sicher?
Badewannenlifter werden heute fast ausschließlich elektrisch angetrieben. Dazu ist entweder in der Rückenlehne oder im Handbedienteil ein Akku mit einer Spannung von 24V verbaut. Dieser ist bautechnisch vor Wasser geschützt und selbst bei einer defekten Abdeckung besteht aufgrund der geringen Spannung kein Risiko für den Benutzer. Zur eigenen Sicherheit sollten Sie den Akku ausschließlich mit dem Original-Ladegerät und nur außerhalb des Badezimmers aufladen. Fast alle Badewannenlifter sind auf für Patienten mit Herzschrittmachern geeignet und verfügen über ein entsprechendes Zertifikat. Ein elektrisch betriebener Badewannenlift prüft vor dem Absenken, ob die Kapazität des Akkus auch noch für den Hebevorgang ausreicht. Nur dann ist die Benutzung möglich. So können Sie sicher sein, dass immer genug Leistung vorhanden ist, um nach dem Bad auch wieder aus der Wanne zu kommen.

Zuschüsse von der Krankenkasse
Wenn Sie einen Badewannenlift benötigen, kann Ihr Hausarzt Ihnen eine entsprechende Verordnung ausstellen. Eine Pflegestufe ist dafür nicht notwendig. Sie können diese Verordnung bei uns im Sanitaetshaus-24.de einreichen und der Kassenzuschuss kann dann nach Genehmigung auf den Kaufpreis angerechnet werden. Grundsätzlich übernimmt die Krankenkasse nur die Kosten für Stuhlliftsysteme. Andere Lift-Varianten zahlen Sie selbst.