PDF-Katalog Antidekubitus-Systeme

Antidekubitus-Systeme

Antidekubitus-Systeme werden in der Krankenpflege verwendet und dienen der Verringerung des maximalen Auflagedrucks. Diese Verringerung kann entweder örtlich durch eine größere Auflagefläche oder zeitlich durch ein Wechseldrucksystem, bei dem Körperstellen zeitweise be- und entlastet werden erfolgen.
Wechseldrucksysteme bestehen aus mehreren Luftkammern die durch eine automatische Steuerung abwechselnd mit Luft befüllt bzw. wieder entleert werden, so dass verschiedene Körperregionen abwechselnd mit Druck be- und wieder entlastet werden.
  • Wechseldrucksyst_4d5e3bf12b1ee
    Wechseldrucksystem SLK I

    Das SKL I ist ein Wechseldrucksystem zur Dekubitusprophylaxe und -therapie mit regelbarer Statik-Funktion. Es kann bis zu einem Körpergewicht von 110 kg eingesetzt werden. Es ist ein großzelliges Wechseldruck-Auflagesystem mit 17 modulan aufgebauten Luftzellen aus Polyurethan beschichtetem Nylon. Es dient der Dekubitusprophylaxe und Dekubitustherapie bis Stadium 2 (nach Seiler) unter Berücksichtigung sonstiger Einflussfaktoren.

    639,00 €

  • Gro__zelliges_We_4d5e40c9e15d7
    Großzelliges Wechseldruck-Auflagesystem AKS Saniflow II

    Dieses großzellige Antidekubitus-Wechseldrucksystem ist für Dekubiti bis Grad II geeignet. Es ermöglicht die Lagerung von Pflegebedürftigen mit 40 bis 120 kg Körpergewicht.

    419,00 €

  • Schaumstoff_Matr_4d5e46de766f5
    Schaumstoff-Matratzenunterlage 5cm für Wechseldrucksysteme

    Diese Schaumstoffunterlage wird unter Wechseldrucksysteme mit einer Zellenhöhe unter 15 cm untergelegt. Die Lieferung erfolgt inklusive Trikothülle.

    39,90 €