Gesundheitsschuhe

In unserem Sanitätshaus Online-Shop finden Sie eine große Auswahl von Schuhen mit unterschiedlichen Funktionen. Jede der angebotenen Marken ob Joya Schuhe, Xsensible Schuhe, DocPrice Gesundheitsschuhe und Verbandschuhe von Varomed ist spezialisiert auf bestimmte Funktionen. Egal ob Sie weiche Schuhe, Schuhe mit dehnbarem Material in denen Ihr Hallux Valgus gut aufgehoben ist, Schuhe mit Abrollfunktion die Ihre Muskulatur stärken und Sie aufrichten oder weite Schuhe für verbundene Füße suchen, in unserem Online Saniätshaus Shop werden Sie fündig. 
Sie müssen nicht auf begrenzte Ladenöffnungszeiten achten und können 24 Stunden am Tag in unserem Schuhsortiment den Gesundheitsschuh Ihrer Wahl auswählen und bestellen.

Joya Schuhe eignen sich für jeden, der etwas für seine Gesundheit tun möchte, unabhängig davon, ob er rein präventiv oder aus einem bestimmtem Grund zu Joya Schuhen greift. Immer häufiger empfehlen Ärzte und Physiotherapeuten Joya Schuhe auch als wirksames therapeutisches Instrument da Sie als Trainingsgerät für die Fuß-, Bein- und Rumpfmuskulatur geeignet sind, den Kalorienverbrauch erhöhen, die Bein- und Venenpumpe aktivieren und Ihre Fußrezeptoren stimulieren. Die weichen Schuhe mit Ihren unterschiedlichen Funktions-Sohlen wirken auch erfolgreich einem Fersensporn entgegen.

Die Stretchwalker Xsensible Schuhe machen Sie glücklich, wenn Sie keine steifen, schmerzenden oder müden Füße mehr haben möchten. Sie stehen für die ultimative Kombination aus aufrecht gehender Balance und superweichem, sehr dehnbarem  Obermaterial Leder Inside® der patentierten Xsensible Stretchleder-Technologie.

Die besonders leichten Gesundheitsschuhe DocPrice stehen für ganzheitliche und umfassende Versorgung. Sei es beim Training als Sportler, der Rehabilitation oder beim Aufbautraining nach einer Fuß-OP oder für die medizinisch-orthopädische Nachversorgung. Oft auch genutzt als Arbeitsschuh aufgrund seiner Flexibilität können Sie hier Ihre maßgefertigten Einlagen verwenden.

Wenn man schon den ganzen Tag auf den Beinen ist, dann bitte bequem mit weichem Fußbett und druckentlastend - und so, dass man auf jeden Fall sicher ans Ziel kommt! Menschen, die krankheitsbedingt Fußverbände oder Schuheinlagen verwenden müssen, haben täglich mit der Problematik zu enger Schuhe zu kämpfen. Denn die in normalen Schuhgeschäften erhältlichen Damen- und Herrenschuhe entsprechen der Norm gesunder Füße, nicht aber der für geschwollene oder deformierte Füße. Die davon betroffenen Menschen sind auf Spezialschuhe angewiesen, wie sie der Hersteller Varomed gemeinsam mit Orthopäden und Leistenspezialisten entworfen hat. Die Varomed Verbandschuhe in Weite L sind extra leicht zu öffnen und im Leisten ca. 1,5 cm höher und breiter als ein normaler Schuh. Damit findet auch ein stark geschwollener oder verbundener Fuß genügend Platz.

Für den sicheren Halt im Winter finden Sie bei uns im Sanitaetshaus-24.de Schuhspikes. Diese werden einfach über den flachen Schuh gezogen und schützen so sicher vor gefährlichen Stürzen.

In unserer Kategorie Gesunde Füße finden Sie Schienen zur Korrektur des Hallux Valgus. Aber auch schützende Bandagen für den Vorfußbereich oder einen Höhenausgleich aufgrund verschieden langer Beine, genauso wie Socken ohne Gummirand sind hier gelistet.