Knieschmerzen bei ArthroseKnieschmerz - Bandagen bei Arthrose

Bei Knieschmerzen können Sie Ihre Beschwerden mit einer medizinischen Bandage lindern und wieder mehr Mobilität erreichen.
Mit zunehmendem Alter kommt es oft zu Schmerzen im Knie. Dabei schmerzt das Knie zunächst meist nur zu Beginn einer Bewegung oder bei langanhaltender Belastung. Mit der Zeit fallen dann auch leichte Bewegungen zunehmend schwerer, bis der Schmerz schließlich auch in der Ruhephase nicht mehr verschwindet. In vielen Fällen stecken Verschleißerscheinungen dahinter. Die ärztliche Diagnose heißt dann Kniegelenksarthrose.

Wenn Sie von anhaltenden Knieschmerzen betroffen sind, muss die Ursache immer zuerst durch einen Arzt abgeklärt werden. Insbesondere dann, wenn die Schmerzen über mehrere Tage andauern oder auch bei Nichtbelastung auftreten oder wenn die Beweglichkeit im Knie eingeschränkt ist.

Was ist eine Kniegelenksarthrose?

Die Kniegelenksarthrose oder auch Gonarthrose ist eine Abnutzung der Knorpelschicht, mit der die Gelenkflächen des Knies überzogen sind. Durch diese Beschädigung steigt der Druck auf den Knochen und die Gelenkflächen verändern sich. Am Rand bilden sich knöcherne Spitzen. Durch  die verminderte Beweglichkeit beschleunigt sich der Knorpelverschleiß zusätzlich. Wenn die Knochen im Spätstadium fast ungeschützt aufeinanderliegen und der Gelenkspalt vollständig verschwunden ist, wird das Knie unbeweglich und steif.
Eine Gonarthrose ist aber keine reine Alterserscheinung. Hauptsächlich starkes Übergewicht führt auch in jüngeren Jahren schnell zu einem übermäßigem Verschleiß der Kniegelenke.

Therapie und Kniebandagen

Schäden am Knorpel lassen sich nicht beheben und heilen auch nicht wieder aus. Daher ist es das Ziel einer Behandlung, das Fortschreiten der Schädigung aufzuhalten und die Schmerzen zu linden. Bewegung ohne Überlastung ist hierzu das Mittel der Wahl. Durch die Kräftigung der Muskulatur können die Beschwerden deutlich gelindert werden.
Damit die schmerzfreie Bewegung ermöglicht werden kann, kommt eine Kniebandage zum Einsatz. Sie stützt und stabilisiert das Kniegelenk und schützt vor Überlastung. Gleichzeitig wirkt das elastische Gestrick bei jedem Schritt wie eine kleine Massage und fördert so neben der Durchblutung auch die bewusste Körperwahrnehmung

Bauerfeind Kniebandage GenuTrain

Bauerfeind Kniebandage GenuTrain®
Die Bauerfeind GenuTrain Kniebandage ist eine unterstützende Aktivbandage aus dem Sanitätshaus zur Entlastung und Stabilisierung Ihres Kniegelenkes mit angenehmem Sitzkomfort. Als Bandage für das Knie wirkt sie schmerzlindernd und gelenkstabilisierend. Das elastische Bandagengestrick der Bauerfeind Kniebandagen GenuTrain ist der Körperform angepasst und mit einem eingearbeiteten, ringförmigen Funktionspolster, der Omega-Pelotte, ausgepolstert. Eine seitlich in der Kniebandage integrierte Anziehhilfe erleichtert Ihnen das Anziehen. Wenn Sie die Bauerfeind Genutrain Kniebandage kaufen, hält sie in der Bewegung auch beim Sport sicher Ihr Kniegelenk und bietet mit dem atmungsaktiven Gestrick eine sanfte Massage.

79,00 €



Sporlastic Kniebandage Genu-Hit

07081_Genu-Hit_2019_01
Die latexfreie Sporlastic Kniebandage Genu-Hit mit Silikonfriktionspelotte und seitlichen Verstärkungs-Spiralen hat einen nahezu faltenfreien Sitz in der Kniekehle. Das Intarsiagestrick der Kompressions-Kniebandagen verbessert mit jeder Bewegung die Blut- und Lymphabfluss. Die Silikonfriktionspelotte der Genu-Hit Kniebandage entlastet und stabilisiert die Patella und das Knie wird sanft massiert.

39,90 €